Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Allgemeines Verwaltungsrecht für Seiteneinsteiger

VR10/1803

28.08. - 30.08.2018

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V

334,50 €

MitarbeiterInnen der Landes- und Kommunalverwaltung, die Kenntnisse auf dem Gebiet des Allgemeinen Verwaltungsrechts erwerben oder auffrischen möchten. 

  • Begrifflichkeiten und Abgrenzungsfragen
  • Träger der öffentlichen Verwaltung, Behördenaufbau, Zuständigkeiten
  • Wie liest man ein Gesetz?
  • Abgrenzung zwischen den Handlungsformen der Verwaltung
  • Verwaltungsakt - Bekanntgabe und Wirksamkeit
  • Prüfung der Rechtmäßigkeit eines Verwaltungsaktes
  • Fehlerlehre und Heilung von Fehlern beim Verwaltungsakt
  • Rücknahme und Widerruf eines Verwaltungsaktes
  • Rechtsschutz
  • Verwaltungsvollstreckung
  • Gemeinsame Lösung am Übungsfall

In dem dreitägigen Seminar sollen Kenntnisse zum Allgemeinen Verwaltungsrecht erworben oder aufgefrischt werden. Hierzu werden verwaltungsrechtliche Begriffe definiert und voneinander abgegrenzt und unterschiedliche Themenbereiche aus dem Gebiet des Verwaltungsrechts behandelt. Abgerundet werden die Unterrichtseinheiten durch das gemeinsame Lösen verschiedener Fallübungen zu den jeweils behandelten Themenbereichen.

3 Tage

Vortrag, Fallübungen, Besprechungen

Rechtsanwalt Dr. Jakob Schirmer

15

VwVfG M-V, VwGO, BGB, SOG-MV