Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Einstellungsgespräche rechtssicher und richtig führen

DR45/1802

04.10.2018

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V

141,00 €

Führungskräfte und Beschäftigte, die mit Personalentscheidungen betraut sind und Vorstellungs- und Bewerbungsgespräche führen

  • Grundzüge des AGG

    • Unmittelbare und mittelbare Diskriminierung

    • Die einzelnen Schutzbereiche des AGG

    • Rechtfertigung einer Ungleichbehandlung

  • Anbahnung von Arbeitsverhältnissen

    • Erstellung rechtlich einwandfreier Stellenanzeigen

    • Durchführung des Bewerbungsgespräches

    • Auskunftsanspruch und Fragerecht

    • Formulierung von Absagen

  • Folgen einer unzulässigen Benachteiligung

    • Hilfe für Diskriminierungsopfer

    • Geltendmachung von Ansprüchen aus dem AGG

  • Umgang mit „AGG-Hoppern“

  • Handlungsempfehlungen an den Arbeitgeber

  • Handlungsfelder des Betriebs- / Personalrates

Die Teilnehmenden erkennen, wie man geeignete Bewerberinnen und Bewerber auswählt, Vorstellungsgespräche richtig vorbereitet sowie zielorientiert gemäß des gesetzlichen Rahmens durchführt und anhand von praxisnahen Fragetechniken die für Sie relevanten Informationen von den Bewerberinnen und Bewerbern erhält.

 

Die Teilnehmenden setzen sich während der Veranstaltung mit typischen Situationen und Verhalten von Bewerberinnen und Bewerbern auseinander und lernen angemessen damit umzugehen und zu reagieren.

1 Tag

Plenum, Diskussion, Gruppenarbeit

Rechtsanwältin Michaela Hocher

15

Das Seminar beinhaltet die Grundlagen, die einer Schulung im Sinne des § 12 II AGG entsprechen.