Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Galerie

Einstellung in den Polizeidienst am 04.10.2017

117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.

  • Erstes "Antreten" auf dem Sportplatz Erstes "Antreten" auf dem Sportplatz 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • Begrüßung durch Dr. Marion Rauchert, Direktorin Begrüßung durch Dr. Marion Rauchert, Direktorin 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • Es folgen die Ernennungen. Wolf Pansow, Leiter des ZAED, ruft die Personen auf. Es folgen die Ernennungen. Wolf Pansow, Leiter des ZAED, ruft die Personen auf. 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • Es folgen Gruppenbilder der 5 Studiengruppen mit dem Fachbereichsleiter Peter Balschmiter und den Tutoren (2. Studienjahr) Es folgen Gruppenbilder der 5 Studiengruppen mit dem Fachbereichsleiter Peter Balschmiter und den Tutoren (2. Studienjahr) 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • Ernennung der drei ehemaligen Feldjägerfeldwebel und des EU-Bürgers Ernennung der drei ehemaligen Feldjägerfeldwebel und des EU-Bürgers 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.
  • Tutoren des 2. Studienjahrs im Gespräch mit den "Neuen" Tutoren des 2. Studienjahrs im Gespräch mit den "Neuen" 117 junge Menschen wurden zu Polizeikommissaranwärtern (dreijähriges Studium am Fachbereich Polizei) sowie drei ehemalige Feldjägerfeldwebel und ein EU-Bürger zu Polizeibeamten auf Probe ernannt.