Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Galerie

Spendenaktion des Fachbereiches Polizei

Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.

  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
  • Marie und Sebastian haben stellvertretend für ihren Jahrgang PZ § 12/19 und gemeinsam mit der Studien- und Ausbildungsleitung des Fachbereiches Polizei die zum Jahreswechsel gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 1.221 EUR an die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz e.V.", das Tierheim in Laage und das ASB-Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" weitergereicht.
     

weitere Fotoreihen