Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachbereich Polizei

zurück zur Übersicht

Dr. Mirko Faber

Anschrift/Kontakt

FHöVPR M-V
Goldberger Str. 12-13
18273 Güstrow

Zimmer Telefon E-Mail
17-101 03843 283-318 m.faber@fh-guestrow.de

Aufgaben

  • Lehrender

Lehrgebiete

  • Eingriffsrecht
  • Strafrecht
  • Strafverfahrensrecht
  • Jugendstrafrecht

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Uni Greifswald, Abschluss 2005: 1. juristisches Staatsexamen und Diplom-Jurist
  • Referendariat am Landgericht Strafsund, Abschluss 2007: 2. juristisches Staatsexamen (Assessor)
  • ab 2008 nebenberuflich (externer) Doktorand am Lehrstuhl für Kriminologie der Uni Greifswald, Abschluss 2013: Doktor der Rechte (Dr. jur.)
  • 2008 - 03/2015: Rechtsanwalt in eigener Kanzlei
  • 04/2015 Eintritt in den Landesdienst, Tätigkeiten in in unterschiedlichen Ressorts des Landes M-V (Landeskriminalamt, Ministerium für Inneres und Sport, Justizministerium)
  • seit 09/2016: Lehrender an der FHöVPR
  • 2017: Bestellung zum Hochschuldozenten

Veröffentlichungen

  • Faber, M. (2021): Die Corona-Pandemie als Herausforderung für die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern - eine eingriffsrechtliche Betrachtung der Durchsetzung von Kontaktbeschränkungen, in Bley R. und Roll H.(Hrsg.): Forschung - Konzepte - Lehre, Festschrift anlässlich der Pensionierung von Frau Dr. Marion Rauchert, Direktorin der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V Güstrow, Schriftenreihe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V, Band 12, 137-146.
  • Faber, M. (2020): Betreten von Wohnungen in Zusammenhang mit der Corona-Landesverordnung M-V, Intranetportal der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern vom 18.12.2020, https://intra.pol.mv/infoline/corona/Seiten/Das-Betreten-von-Wohnungen-.aspx.
  • Faber, M. (2020): Gesetzgebungsbedarf im Bereich des Sexualstrafrechts - Eine aktuelle Bestandsaufnahme, in: Faber, M. & Bley, R. (Hrsg.) Sexualdelikte im Wandel der Zeit, Güstrow, Schriftenreihe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V, Band 10, 153-165.
  • Faber, M. & Bley, R. (2020) (Hrsg.) Sexualdelikte im Wandel der Zeit, Güstrow, Schriftenreihe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V, Band 10.
  • Beckmann, P. & Faber, M. (2020): Inhalte und Zielsetzung des am 10.11.2016 in Kraft getretenen Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung, in: Faber, M. & Bley, R. (Hrsg.) Sexualdelikte im Wandel der Zeit, Güstrow, Schriftenreihe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V, Band 10, 53-85.
  • Koeppen, J. & Faber, M. (2020): Sexualstrafrecht im zeitlichen Wandel, in: Faber, M. & Bley, R. (Hrsg.) Sexualdelikte im Wandel der Zeit, Güstrow, Schriftenreihe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V, Band 10, 53-85.
  • Faber, M. (2014): Länderspezifische Unterschiede bezüglich Disziplinarmaßnahmen und der Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung im Jugendstrafvollzug, Mönchengladbach (Diss.).

Funktionen, ämter, Verantwortlichkeiten

  • Mitglied des Senats der FHöVPR M-V
  • Mitglied des Fachbereichsrats Polizei der FHöVPR M-V
  • Modulverantwortlicher Modul 4 (Rechtsgrundlagen II) im Studiengang "Polizeivollzugsdienst" nach § 12 PolLaufbVO M-V
  • Modulverantwortlicher Modul 7 (Rechtsgrundlagen III) im Studiengang "Polizeivollzugsdienst" nach § 12 PolLaufbVO M-V