Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachbereich Polizei

zurück zur Übersicht

Dr. Norbert Jochens

Dr. Norbert Jochens

Anschrift/Kontakt

FHöVPR M-V
Fachbereich Polizei
Goldberger Str. 12-13
18273 Güstrow

Zimmer Telefon E-Mail
C2-105 03843 283-320 n.jochens@fh-guestrow.de

Aufgaben

  • Fachgruppenleitung/Lehrender

Dr. phil. Norbert Jochens, M.A.

Sozialwissenschaftler & Systemtheoretiker

 

Aktuelles:

Beitrag in "Zeitschrift für Konfliktmanagement" 3/2019

 

Beitrag in "Polizei & Wissenschaft" 1/2019

 

Beitrag in "Perspektiven der angewandten Verwaltungsforschung in Deutschland" Band 1

 

Monographie im Carl-Auer-Systeme Verlag

 

 

Akademische Funktionen:

  • Hochschuldozent für Führung/ Sozialwissenschaften
  • Leiter FG Führung/ Gesellschafts- & Sozialwissenschaften/ Sprachen
  • Stellv. Leiter Fachbereich Polizei

 

Lehre:

  • Führung & Beratung
  • Konfliktsoziologie
  • Kommunikationspsychologie

 

Forschung:

  • Hochwirksamkeitsstrategien von Führung & Beratung systemtheoretisch basiert
  • Konzeptionelle & operative Grundlagen kommunikativer Steuerung konfliktärer Sozialsysteme

 

Vorträge & Veranstaltungen (Auswahl):

September 2019:

  • Podiumsdiskutant im Rahmen des Fachgesprächs "Antisemitismus", Veranstalter: Universität Rostock und Landeszentrale für politische Bildung/ Landeskoordinierungsstelle Demokratie und Toleranz

Mai 2019:

  • Referent zum Thema "Komplexitätsmanagement im Führungskontext", Führungskräfte-Tagung des Fachbereichs Polizei der FHöVPR M-V, Veranstalter: FHöVPR M-V

Februar 2019:

  • Referent zum Thema "Umgang mit Komplexität - prozessuale Führung", Führungskräfte-Tagung des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter: LKA M-V

Oktober 2018:

  • Referent zum Thema "Systemtheoretisch Führen am Beispiel der Gestaltung von Beteiligungsprozessen", Führungskräfte-Tagung des Landesamtes für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter: LPBK M-V

September 2018:

  • Referent zum Thema "Gestaltung von Beteiligungsprozessen im Führungskontext", Zielgruppe: Führungskräfte des Polizeihauptreviers Schwerin, Veranstalter: PHR Schwerin

Juni 2018 bis dato:

  • Landesvertreter in der Bundesländer-Arbeitsgruppe "Führung" (UA FEK)

Juni 2018:

  • Referent zum Thema "Systemtheoretisch informierte Führung: Vom KFS zu einer komplexitätsangemessenen Führungskultur", Zielgruppe: Führungskräfte des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter: LKA M-V
  • Podiumsdiskutant im Rahmen des Fachgesprächs "Prepper, Reichsbürger, Selbstverwalter - Abschied von der Solidargemeinschaft?", Veranstalter: Universität Rostock und Landeszentrale für politische Bildung/ Landeskoordinierungsstelle Demokratie und Toleranz
  • Referent zum Thema "Rollen- & Selbstverständnis auf Basis systemtheoretisch informierter Führung", Führungskräfte-Tagung der Kriminalpolizeiinspektion Anklam, Veranstalter: KPI Anklam

Mai 2018:

  • Referent zum Thema "Programmatische Grundlagen zur Personalführung in der Polizei: Vom KFS zur modernen Kommunikationstheorie", Netzwerk Führungslehre, Zielgruppe: Hochschullehrende für Führungswissenschaften (bundesweit), Veranstalter: DHPol

April 2018:

  • Referent zum Thema "Zielvereinbarungen aus Sicht systemtheoretisch informierter Führungswissenschaften", Führungskräfte-Tagung des Polizeipräsidiums Rostock, Veranstalter: PP Rostock/IHK zu Rostock

März 2018:

  • Referent zum Thema "Systemtheoretisch informierte Führung & die Relevanz von Partizipationsprozessen", Führungskräfte-Tagung des Landeswasserschutzpolizeiamtes Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter: LWSPA M-V

Januar 2018:

  • Referent zum Thema "Wandel im Führungsverständnis & systemische Organisationsentwicklung", Führungskräfte-Tagung des Landesbereitschaftspolizeiamtes Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter: LBPA M-V/LKA M-V

Oktober 2017 bis dato:

  • Wissenschaftlicher Berater in der "Kommission zur Beleuchtung der Prepper-Szene in Mecklenburg-Vorpommern", Veranstalter: Ministerium für Inneres und Europa M-V

 

Publikationen (Auswahl):

Monographien:

  • "Mediation & Steuerungstheorie. Grundlagen der kommunikativen Steuerung konfliktärer Sozialsysteme", Heidelberg 2018
  • "Mediation, Systemtheorie & Konstruktivismus: Konfliktintervention durch Mediatoren aus systemtheoretisch-konstruktivistischer Perspektive", Saarbrücken 2013

Beiträge in Sammelwerken:

  • "Rekonstruktion eines Forschungs- & Beratungsprozesses auf Basis der soziologischen Systemtheorie", In: Perspektiven der angewandten Verwaltungsforschung in Deutschland, Schriften des Praxis- & Forschungsnetzwerks der Hochschulen für den Öffentlichen Dienst, Baden-Baden 2018
  • "Steuerung durch Selbstorganisation: Zur Paradoxie der kommunikativen Organisation menschlichen Verhaltens, In: In Führung gehen - interdisziplinäre Ansätze aus Wissenschaft & Praxis - Personalentwicklung als Aufgabe von Führungskräften, Güstrow 2018
  • "Mediative Führungskompetenz - Konflikte als eine wertvolle Triebfeder für Veränderung & Weiterentwicklung innerhalb von Organisationen, In: In Führung gehen - interdisziplinäre Ansätze aus Wissenschaft & Praxis, Güstrow 2018
  • "Mediative Führung in der Polizei", In: Festschrift zum 20-jährigen Bestehen der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt - Reflexionen & Visionen - Beiträge zur Entwicklung der Polizei, Frankfurt am Main 2017

Beiträge in Zeitschriften:

  • "Eine allgemeine Verfahrenslehre der Konfliktbearbeitung: Mediation als Erkenntnisgewinnungsverfahren für konfliktäre Sozialsysteme", In: zkm - Zeitschrift für Konfliktmanagement, Köln 2019
  • "Wissenschaftsanwendung im Alltag von polizeilichen Führungskräften: prozessuale Führung und partizipative Forschung", In: Polizei & Wissenschaft, Frankfurt am Main 2019
  • "Mediative Führungskompetenz - Interventionsimpulse als Möglichkeit der Einflussnahme auf Konflikte systemtheoretisch erklärt", In: zkm - Zeitschrift für Konfliktmanagement, Köln 2017