Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachbereich Polizei

zurück zur Übersicht

 Norbert Jochens

Norbert Jochens

Anschrift/Kontakt

FHöVPR M-V
Goldberger Str. 12-13
18273 Güstrow

Zimmer Telefon E-Mail
6-217 03843 283-320 n.jochens@fh-guestrow.de

Norbert Jochens M. A.

  • Hochschuldozent für Führungswissenschaften
  • Leiter der Fachgruppe Führung / Sozial- / Gesellschaftswissenschaften / Sprachen
  • Berater & Mediator (Schwerpunkt: Führung & Konfliktmanagement)

 

Lehrgebiete (in Bachelor-, Diplom- & Masterstudiengängen)

  • Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Gruppendynamik & Teamentwicklung
  • Führungswissenschaften

 

Forschungsschwerpunkte & Projekte

  • Führungs- & Beratungswissenschaften
  • kommunikative Steuerung konfliktärer Sozialsysteme (Prom.-Forschungsprojekt)
  • allgemeine Theorie komplexitätsadäquater Führung (Habil.-Forschungsprojekt)

 

Beruflicher Werdegang

Juli 2017:

  • Bestellung zum Leiter der Fachgruppe Führung / Sozial- / Gesellschaftswissenschaften / Sprachen durch den Fachbereichsrat Polizei

April 2017:

  • komm. Leiter der Fachgruppe Führung / Sozial- / Gesellschaftswissenschaften / Sprachen

Februar 2014:

  • Bestellung zum stellv. Leiter der Fachgruppe Führung / Sozial- / Gesellschaftswissenschaften / Sprachen durch den Fachbereichsrat Polizei
  • Bestellung zum Hochschuldozenten an der FHöVPR M-V durch das Innenministerium M-V

September 2013:

  • hauptamtl. Dozent am Fachbereich Polizei der FHöVPR M-V in der Fachgruppe Führung / Sozial- / Gesellschaftswissenschaften / Sprachen

2012 bis 2013:

  • nebenamtl. Dozent / Seminarleiter am Landgericht, Juristische Fachanwendungen

2007 bis 2013:

  • Tätigkeit in unterschiedlichen Funktionen des Justizministeriums M-V, zuletzt: Geschäftsleiter eines Amtsgerichts

 

Vorträge & Veranstaltungen (Auswahl)

Mai 2018:

  • Referent zum Thema "Programmatische Grundlagen zur Personalführung in der Polizei: Vom KFS zur modernen Kommunikationstheorie", Netzwerktreffen Führungslehre, Zielgruppe: Hochschullehrende für Führungswissenschaften (bundesweit), Veranstalter: DHPol Münster

November 2016:

  • Referent zum Thema "Steuerung durch Selbstorganisation: Zur Paradoxie der kommunikativen Organisation menschlichen Verhaltens", Fachtagung "In Führung gehen - Personalentwicklung als Aufgabe von Führungskräften", Zielgruppe: Führungskräfte der Landesregierung M-V, Veranstalter: Institut für Fortbildung & Verwaltungsmodernisierung der FHöVPR M-V

April 2016:

  • Referent im Rahmen der Podiumsdiskussion "Sicherheit für Journalisten" zum Thema "Möglichkeiten & Grenzen kommunikativer Deeskalation", Veranstalter: NDR Landesfunkhaus M-V in Schwerin

November 2015:

  • Referent zum Thema "Mediative Führungskompetenz - Konflikte als eine wertvolle Triebfeder für Veränderung & Weiterentwicklung innerhalb von Organisationen", Fachtagung "In Führung gehen - interdisziplinäre Ansätze aus Wissenschaft & Praxis", Zielgruppe: Führungskräfte der Landesregierung M-V, Veranstalter: Institut für Fortbildung & Verwaltungsmodernisierung der FHöVPR M-V

 

Publikationen (Auswahl)

Monographien & Einzelpublikationen:

  • "Mediation & Steuerungstheorie. Konzeptionelle & operative Grundlagen der kommunikativen Steuerung konfliktärer Sozialsysteme. Ein interdisziplinärer Modellvorschlag", (im Erscheinen)
  • "Mediation, Systemtheorie & Konstruktivismus: Konfliktintervention durch Mediatoren aus systemtheoretisch-konstruktivistischer Perspektive", Saarbrücken 2013

Beiträge in Sammelwerken:

  • "Steuerung durch Selbstorganisation: Zur Paradoxie der kommunikativen Organisation menschlichen Verhaltens / Control through Self-organisation: The Paradox of Communicative Organisation of Human Behavior", In: In Führung gehen - interdisziplinäre Ansätze aus Wissenschaft & Praxis - Personalentwicklung als Aufgabe von Führungskräften, Güstrow 2018
  • "Mediative Führungskompetenz - Konflikte als eine wertvolle Triebfeder für Veränderung & Weiterentwicklung innerhalb von Organisationen / Mediative Leadership Competence - Conflicts as a Valuable Motivating Force for Changes and Further Development within Organisations", In: In Führung gehen - interdisziplinäre Ansätze aus Wissenschaft & Praxis, Güstrow 2018
  • "Mediative Führung in der Polizei", In: Schmidt, Sandra et al. (Hrsg.): Festschrift zum 20-jährigen Bestehen der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt - Reflexionen & Visionen - Beiträge zur Entwicklung der Polizei, Frankfurt am Main 2017

Beiträge in Zeitschriften:

  • "Mediative Führungskompetenz - Interventionsimpulse als Möglichkeit der Einflussnahme auf Konflikte systemtheoretisch erklärt", Köln 2017