Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachbereich Polizei

zurück zur Übersicht

Martin Awe

Anschrift/Kontakt

FHöVPR M-V
Goldberger Str. 12-13
18273 Güstrow

Zimmer Telefon E-Mail
6-114 03843 283-403 m.awe@fh-guestrow.de

Aufgaben

  • Lehrender

Lehrgebiete

  • Kriminalistik
  • Kriminologie

Beruflicher Werdegang

  • 10/2004 Einstellung in den gehobenen Polizeivollzugsdienst des Landes M-V
  • 09/2007 Abschluss Diplomverwaltungswirt (FH)
  • 10/2007-08/2011 Streifeneinzeldienst (zusaetzl. GruF Einsatzeinheit)
  • 08/2011-09/2012 Sachbearbeiter Einsatzleitstelle (zusaetzl. FueAss bei BAO-Lagen)
  • 04/2012 M.A. in Criminology and Police Science
  • 10/2012-03/2014 Sachbearbeiter Praesidialbuero
  • 03/2014-09/2015 Lehrkraft an der FHoeVPR M-V
  • 10/2015-09/2017 Studium an der DHPol
  • 09/2017 M.A. in Oeffentliche Verwaltung und Polizeimanagement
  • Seit 10/2017 Lehrkraft an der FHoeVPR M-V und Verantwortlicher fuer die Koordinierungsstelle der landesweiten polizeilichen Fortbildung

Forschungsschwerpunkt

  • Branddelikte

Veroeffentlichungen

  • Brandstiftungsarten in Abhaengigkeit von der Taeterpersoenlichkeit. 2006
  • Anhaltspunkte zur Taeterprofilerstellung bei Brandstraftaten: Einfach- und Mehrfachbrandstifter im Vergleich. 2012
  • Mitautor: Abschlussbericht zur Ersten Untersuchung zum Dunkelfeld der Kriminalitaet in Mecklenburg-Vorpommern 2015 (Schriftenreihe der FHoeVPR M-V, 2018, Band 5)