Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Ausbildungsinstitut für die Kommunal- und Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern

zurück zur Übersicht

Fortbildungslehrgang zum Verwaltungsfachwirt

NummerTerminDozentRaum
AI-0307.10.2016 - 26.10.2018diverse Dozenten-

 

ZielgruppeMitarbeiter der Landes- und Kommunalverwaltung mit Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung gem. § 11 der POVFW M-V vom 01.06.2015 (AmtsBl. M-V S. 279)
InhaltStaats-, Verfassungs- und Europarecht
Kommunalrecht
Allgemeines Verwaltungsrecht
Betriebswirtschaftslehre
Bürgerliches Recht
Öffentliches Dienstrecht
Ordnungsrecht
Soziale Sicherung
Öffentliche Finanzwirtschaft
Baurecht
Volkswirtschaftslehre
Methodik der Rechtsanwendung
ZieleDer Lehrgang ersetzt den bisher durchgeführten Angestelltenlehrgang II. Er schließt mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung gem. der Prüfungsordnung für die Durchführung der Fortbildungsprüfung zur Verwaltungsfachwirtin oder zum Verwaltungsfachwirt nach § 54 des Berufsbildungsgesetzes vom 01.06.2015 (AmtsBl. M-V S. 279) ab.
Voraussetzungengem. § 11 POVFW M-V vom 01.06.2015 (AmtsBl. M-V S. 279)
Dauer24 Monate
Methode
BemerkungenDer Lehrgang umfaßt 1080 Unterrichtsstunden und wird arbeitsplatzbegleitend wöchentlich im 14-tägigen Wechsel Donnerstag/Freitag (ungerade KW) und Freitag/Sonnabend (gerade KW) durchgeführt. Er dauert in der Regel ca. 2 Jahre. Die Zulassungsvoraussetzungen sind durch Vorlage entsprechender Zeugniskopien bei der Anmeldung nachzuweisen.
SonstigesRechtsvorschriftensammlung

 

Dokumente

Prüfungsordnung Verwaltungsfachwirt/in (POVFW M-V) (90.36 kB)
Lehrplan Verwaltungsfachwirt/in (431.57 kB)